Erste Hilfe in Schulen (GUV-SI 8065)

In allen Schulen muss mindestens ein Raum vorhanden sein, in
dem verletzte Schüler betreut werden können.
Mindestens ein Verbandkasten nach DIN 13 157 muss an einer
zentralen, allen Hilfe Leistenden zugänglichen Stelle im
Schulgebäude (z. B. Sanitätsraum, Schulsekretariat) bereitgehalten
werden.

Weitere Verbandkästen müssen vor allem in Bereichen mit erhöhter
Gefährdung der Schüler (z. B. Sporthallen,
naturwissenschaftliche Unter richtsräume, Lehrküchen) vorhanden
sein. In Sporthallen und auf Sportplätzen sollten zusätzlich
Kältekompressen vorhanden sein. Erste-Hilfe-Material muss bei
Veranstaltungen außerhalb der Schule mitgenommen werden.

 
Passende Produkte aus dem Holthaus-Sortiment
 
tl_files/holthaus.de/bilder/produkte/Produktempfehlungen/PE 63158.jpg
 
tl_files/holthaus.de/bilder/produkte/Produktempfehlungen/PE 66060.jpg
 
tl_files/holthaus.de/bilder/produkte/Produktempfehlungen/PE 38050.jpg
Sofort-Kältekompresse
 

 

Stand: September 2012
Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.